Objekte im Fokus

Bei Ihrem Besuch im Museum der Kulturen Basel können Sie jeweils vier bis sechs Ausstellungen besuchen. Jede ist zu einem bestimmten Thema konzipiert.

Es gibt aber immer verbindende Elemente: zum Beispiel die Themen «Schutz» und «Bitte lächeln». Das sind zwei Themen, die sowohl in der Ethnologie wie auch in Ihrem Alltag eine wichtige Rolle spielen.

Unsere Mitarbeitenden stellen Ihnen in zwei Miniserien Exponate vor, die diese Themen besonders eindrücklich verkörpern:

Bitte lächeln!

Das ruhige Lächeln des Buddha und seiner Mönche in der Ausstellung «Erleuchtet» hat uns darauf gebracht, im ganzen Museum nach weiteren lächelnden Gesichtern zu suchen. Von unerwartetem Ernst bis zum breiten Grinsen sind wir fündig geworden. 


Gut beschützt

Sich schützen tut zurzeit Not. In unserer Miniserie erleben Sie, wie sich Menschen in verschiedenen Zeiten und Weltgegenden gegen Gefahren geschützt haben – nicht nur mit Masken!