Bibliothek


Die Bibliothek des Museum der Kulturen Basel und des Ethnologischen Seminars der Universität Basel ist die grösste und älteste Spezialbibliothek für Ethnologie der Schweiz.

Mit einem Bestand von ca. 100 000 Publikationen – darunter 200 aktuelle Zeitschriften – stellt Ihnen die Bibliothek ein umfangreiches Angebot kostenlos zur Verfügung. Schwerpunkte bilden die vielfältigen Sammlungsgebiete des Museums und theoretische ethnologische Fachliteratur. Zudem besitzt die Bibliothek eine Kinder- und Jugendbuchsammlung aus dem umfassenden Nachlass von Elisabeth-Brigitte Schindler-Holzapfel, deren Benutzung nach Absprache möglich ist.

Die Bibliothek steht allen Interessierten kostenlos zur Verfügung.

Ausleihe
Der Bestand ist im nationalen Suchportal der wissenschaftlichen Bibliotheken SLSP swisscovery nachgewiesen. Nähere Informationen zum Suchportal und zur Registrierung finden Sie auf der Website der Universitätsbibliothek Basel.

Die Medien befinden sich mehrheitlich im geschlossenen Magazin. Bitte bestellen Sie online in swisscovery Basel. Im Lesesaal befinden sich aktuelle Zeitschriften, eine Auswahl an Nachschlagewerken, Semesterapparate und Neuerwerbungen. 

Bücher können nur während der Öffnungszeiten oder bei Kurierbibliotheken abgeholt und zurückgegeben werden. Abgesehen vom Kurierdienst bieten wir keine Fernleihe und keinen Postversand nach Hause an.

Kurierdienst
Sie können auch Medien aus anderen Basler oder Schweizer Bibliotheken bestellen und zurückgeben (kostenlos über den Basler Kurier und kostenpflichtig über den schweizweiten SLSP Kurier). Nähere Informationen zur Kurierbestellung und zu den teilnehmenden Bibliotheken finden sie auf der Website der Universitätsbibliothek Basel.

Digitalisierungsaufträge
Wir verschicken gegen Gebühr Kopien von Aufsätzen aus Zeitschriften oder Büchern aus unserem Bestand (elektronisch oder per Post) bis max. 40 Seiten an bei swisscovery registrierte Personen. Pro 20 Seiten wird eine Gebühr von CHF 5.- berechnet.

Erschliessung
Die inhaltliche Literaturerschliessung erfolgte bis Ende 2019 mit detaillierten Klassifikationen (OWC geografisch und OCM thematisch). Seit 2020 erfolgt sie mit Schlagwörtern (GND-Normdatensätze) und ermöglicht Ihnen spezifische Recherchen nach ethnologischer Fachliteratur.

Literatursuche
swisscovery Basel (Bestand des Bibliotheksnetzwerks Basel) 
swisscovery (Bestand des Bibliotheksnetzwerks Schweiz, inkl. Central Discovery Index (CDI) mit Einträgen aus bibliographischen Datenbanken und Volltextdatenbanken, Zeitschriftenartikel, eBooks etc.) 
Thematische Recherche OCM
Geografische Recherche OWC
Neuerwerbungen des Vormonats