Aktuell im Museum

Ethnologie fassbar

Begegnungen mit dem Buddha
2. Dezember 2020 18.00 - 19.30 Uhr
Ethnologie fassbar
Begegnungen mit dem Buddha
2. Dezember 2020, 18.00 - 19.30 Uhr

Warum ist der Buddhismus so populär? Welche Transformationen und Neuinterpretationen hat diese Lehre in ihrer mehr als zweitausendjährigen Geschichte erfahren? Wir laden ein, die Vielfalt des Buddhismus zu entdecken und sich seinen Bildwerken und Ideen zu nähern.

> Mit den Kuratorinnen Stephanie Lovász und Ursula Regehr

An der Veranstaltung können maximal 15 Personen teilnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne unter 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch entgegen.

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Führung

Erleuchtet
6. Dezember 2020 11.00 - 12.00 Uhr
Führung
Erleuchtet
Die Welt der Buddhas
6. Dezember 2020, 11.00 - 12.00 Uhr

Buddha fasziniert. Wieso? Und was macht seine Lehre attraktiv für so Viele? Die Führung bringt Erkenntnis.

> Mit Sarah Labhardt

An der Führung können maximal 15 Personen teilnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne unter 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch entgegen.

Eintritt frei

> Kalendereintrag
> PDF

Kinder und Familien

Leuchtende Lotosblüten
6. Dezember 2020 13.00 - 17.00 Uhr
Leuchtende Lotosblüten
Kinder und Familien
Leuchtende Lotosblüten
6. Dezember 2020, 13.00 - 17.00 Uhr

Die Lotosblume ist eine besondere Pflanze. Schmutz perlt scheinbar magisch von ihr ab. Deshalb ist die Lotosblume im Buddhismus ein Symbol der Reinheit. Mit Papier und Farbe basteln wir uns ein Lotoslicht, das dich durch die dunklen Tage begleitet.

> Mit Leah Vogler, Bildung und Vermittlung

An der Veranstaltung können maximal 15 Personen gleichzeitig teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir bitten Sie um Verständnis, falls es zu Wartezeiten kommt.

Eintritt frei

> Kalendereintrag
> PDF

Leuchtende Lotosblüten

Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Erleuchtet
6. Dezember 2020 15.00 - 16.00 Uhr
Menschen mit besonderen Bedürfnissen
Erleuchtet
Die Welt der Buddhas
6. Dezember 2020, 15.00 - 16.00 Uhr

Buddha fasziniert. Wieso? Und was macht seine Lehre attraktiv für so Viele? Die Führung bringt Erkenntnis.

> Mit Lua Leirner

An der Führung können maximal 15 Personen teilnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne unter 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch entgegen.

Eintritt frei

> Kalendereintrag
> PDF

Spezielle Veranstaltung

Kunstvoll verpackt
12. Dezember 2020 12.00 - 16.00 Uhr
Kunstvoll verpackt
Spezielle Veranstaltung
Kunstvoll verpackt
12. Dezember 2020, 12.00 - 16.00 Uhr

In unserem Museumsshop finden Sie besondere Geschenke für jedes Alter und jeden Anlass. Ausserdem bieten wir an diesem Wochenende einen vorweihnachtlichen Service an: Egal ob Schal, Schmuck, Buch oder Spiel – Ihre Geschenke werden japanisch inspiriert verpackt.

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Kunstvoll verpackt

Führung

Erleuchtet
13. Dezember 2020 11.00 - 12.00 Uhr
Führung
Erleuchtet
Die Welt der Buddhas
13. Dezember 2020, 11.00 - 12.00 Uhr

Buddha fasziniert. Wieso? Und was macht seine Lehre attraktiv für so Viele? Die Führung bringt Erkenntnis.

> Mit Nadja Breger

An der Führung können maximal 15 Personen teilnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne unter 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch entgegen.

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Spezielle Veranstaltung

Kunstvoll verpackt
13. Dezember 2020 12.00 - 16.00 Uhr
Kunstvoll verpackt
Spezielle Veranstaltung
Kunstvoll verpackt
13. Dezember 2020, 12.00 - 16.00 Uhr

In unserem Museumsshop finden Sie besondere Geschenke für jedes Alter und jeden Anlass. Ausserdem bieten wir an diesem Wochenende einen vorweihnachtlichen Service an: Egal ob Schal, Schmuck, Buch oder Spiel – Ihre Geschenke werden japanisch inspiriert verpackt.

> Kalendereintrag
> PDF

Kunstvoll verpackt

Führung

Erleuchtet
20. Dezember 2020 11.00 - 12.00 Uhr
Führung
Erleuchtet
Die Welt der Buddhas
20. Dezember 2020, 11.00 - 12.00 Uhr

Buddha fasziniert. Wieso? Und was macht seine Lehre attraktiv für so Viele? Die Führung bringt Erkenntnis.

> Mit Sarah Labhardt

An der Führung können maximal 15 Personen teilnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne unter 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch entgegen.

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Führung

Memory
27. Dezember 2020 11.00 - 12.00 Uhr
Führung
Memory
Momente des Erinnerns und Vergessens
27. Dezember 2020, 11.00 - 12.00 Uhr

Die Ausstellung deckt spielerisch die verschiedenen Praktiken auf, wie Menschen Momente des Lebens erinnern, aber auch schnell vergessen. Von der Geburt bis zum Tod werden gesellschaftlich bedeutende Ereignisse mündlich überliefert, in Stein gemeisselt oder verschwiegen.

> Mit Eli Wilhelm

An der Führung können maximal 15 Personen teilnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne unter 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch entgegen.

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Ethnologie fassbar

Samsara – zyklische Zeitvorstellungen im Buddhismus
6. Januar 2021 18.00 - 19.30 Uhr
Ethnologie fassbar
Samsara – zyklische Zeitvorstellungen im Buddhismus
6. Januar 2021, 18.00 - 19.30 Uhr

Der fortwährende Kreislauf von Werden und Vergehen prägt die Zeitvorstellung im Buddhismus. Menschen, Tiere und auch Buddhas sind diesem Kreislauf unterworfen.

Damit überhaupt etwas Neues beginnen kann, muss das Alte vergehen, so ist jedes Ende die Voraussetzung für einen Neubeginn.

> Mit Kuratorin Stephanie Lovász

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Informationen und Services

INFORMATIONEN UND SERVICES

Öffnungszeiten Haupthaus
Dienstag bis Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr
1. Mittwoch im Monat: Museum geöffnet bis 20.00 Uhr
Montag geschlossen

Öffnungszeiten Fasnachtsausstellung
Donnerstag bis Samstag: 13.00 – 17.00 Uhr
Sonntag: 11.00 – 17.00 Uhr
 

> Spezielle Öffnungszeiten gesamtes Haus 2020 (pdf)


Der Weg zu uns
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit Tram Nr. 2 (ab Bahnhof SBB oder Badischer Bahnhof) oder Tram Nr. 8, 10, 11 (ab Bahnhof SBB) bis zur Haltestelle «Bankverein», dann zu Fuss via St. Alban-Graben durch die Rittergasse und über den Münsterplatz bis zum Museumseingang Münsterplatz 20.

Mit dem Auto:
Autobahnausfahrt «Basel City» oder «Badischer Bahnhof». Bitte folgen Sie dem Parkleitsystem und benützen Sie die Parkhäuser in der Innenstadt. Beim Museum bestehen keine Parkmöglichkeiten.

> Lageplan (Google Maps)

 

Eintrittspreise gesamtes Museum

Eintritt Erwachsene ab 20 Jahren CHF 16.00                   
Gruppen ab 10 Personen CHF 11.00
Jugendliche unter 20 Jahren CHF  5.00
Personen in Ausbildung unter 30 Jahren mit Ausweis CHF  5.00
Kinder unter 13 Jahren freier Eintritt
Museums-Pass-Musées freier Eintritt
Schweizerischer Museumspass freier Eintritt
Mitglieder des Kulturkreises und ICOM/VMS freier Eintritt
1. Sonntag im Monat freier Eintritt
Dienstag - Samstag, 16.00 - 17.00 Uhr freier Eintritt
1. Mittwoch im Monat, 19.00 - 20.00 Uhr freier Eintritt


Eintrittspreise nur Fasnachtsausstellung

Eintritt Erwachsene ab 20 Jahren       CHF 7.00
Jugendliche unter 20 Jahren CHF 3.00
Kinder unter 13 Jahren freier Eintritt


Eintrittspreise mittwoch-matinee

Erwachsene ab 16 Jahre CHF 10.-            
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren CHF 5.-
Diverse Pässe, wie Schweizerischer Museumspass gelten nicht  


Die Eintritte können auch in Euro bezahlt werden - Rückgeld in CHF.
Die reduzierten oder freien Eintritte gelten nur mit entsprechendem Ausweis.
Eintritte Veranstaltungen:
Für ausgewählte Veranstaltungen, Workshops und Führungen wird ein Zuschlag auf den Eintrittspreis erhoben. Details entnehmen Sie dem Programm.

> Programm

 

Barrierefreiheit
Alle Räume des Museums sind barrierefrei eingerichtet (ausgenommen Fasnachtsausstellung).

> Informationen zur Barrierefreiheit (pdf)

 

Informationen zum Museumsangebot
Wenn Sie regelmässig Informationen über die Aktivitäten des Museums der Kulturen Basel in gedruckter Form erhalten möchten, nehmen wir gerne Ihre Adresse entgegen. Sie können auch unseren Newsletter abonnieren.

> Newsletter

 

Fotografieren und Filmen
Aufnahmen für private Zwecke sind ohne Stativ und Blitzlicht sowie ohne Selfie-Stick gestattet. Kommerzielle Aufnahmen bedürfen einer Erlaubnis durch die Museumsverwaltung.

 

Videoüberwachung

Das Museum der Kulturen Basel wird aus Sicherheitsgründen videoüberwacht. Mehr Informationen zu unserer Videoüberwachung finden Sie hier:

> Hinweis zur Videoüberwachung im Museum der Kulturen Basel (pdf).

 

Kleine Verhaltensregeln

  • Essen und Trinken ist im Museum nicht erlaubt.
  • Es herrscht Rauchverbot in allen Museumsräumen.
  • Tiere müssen draussen bleiben.Blindenhunde sowie Begleittiere, die ärztlich verordnet wurden (mit ärztlichem Attest), sind im Museumsbereich erlaubt.
  • Rucksäcke, Taschen, Koffer etc. müssen an der Garderobe abgegeben werden. Handtaschen bis zur Grösse von A4 dürfen in die Ausstellungen mitgenommen werden.
  • Regenschirme müssen in den bereitgestellten Ständern deponiert werden.
  • Das Aufsichtspersonal ist für Ihre und die Sicherheit der Ausstellungsobjekte verantwortlich. Bitte unterstützen Sie das Personal bei der Arbeit und befolgen Sie seine Anweisungen.

Mit dem Betreten des Museumsgebäudes anerkennen Sie unsere Regeln. Beachten Sie auch, dass im Rahmen unserer Ausstellungseröffnungen und Veranstaltungen Fotografien sowie Videos erstellt werden, die u.a. auf der Webseite und Social-Media-Kanälen des Museum der Kulturen Basel sowie auf Medien Dritter veröffentlicht werden. Mit der Teilnahme an den Events sowie beim Betreten der Räumlichkeiten des Museum der Kulturen Basel erfolgt die Einwilligung der anwesenden Personen zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Personen bedarf.

^ nach oben