Mutter und Kind

22. November 2019 - 5. Januar 2020

Das Kleinkind und seine Elternfigur sind ein ungleiches Paar. Emotionen und kulturelle Normen bestimmen die Beziehung. In jeder Kultur durchdringen andere Vorstellungen von Mütterlichkeit, idealen Eltern und guten Kindern das Bild der beiden Figuren. In der christlichen Bildtradition ist die Mutterfigur geprägt von der Marienverehrung. Die Ausstellung versteht sich deshalb als leise Hommage an das Basler Münster, dessen romanischer Bau vor 1000 Jahren der biblischen Mutter Gottes geweiht wurde.