Aktuell im Museum

Führung

Weltsichten
19. August 2018 11.00 - 12.00 Uhr
Weltsichten
Führung
Weltsichten
19. August 2018, 11.00 - 12.00 Uhr

Aus Anlass unseres 125-jährigen Bestehens laden wir Sie ein, unser Museum und seine Geschichte zu erkunden: Sie erfahren von abenteuerlichen Forschungsreisen und akribischem Sammeln, sehen überraschende Objekte aus aller Welt und bekommen einen Einblick in die heutige Ethnologie.

> Mit Antonio Russo

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Weltsichten

Führung

«Wann bin ich endlich angekommen?»
23. August 2018 17.00 - 18.30 Uhr
«Wann bin ich endlich angekommen?»
«Wann bin ich endlich angekommen?»
Migranten zeigen Ihr Basel
23. August 2018, 17.00 - 18.30 Uhr

Die Teilnehmenden erleben Basel aus der Perspektive eines Migranten. Welche Orte und Wege sind ihm wichtig in der Stadt? Welche Möglichkeiten und Grenzen bestimmen seine Lebenswelt? Rstam Aloush aus Syrien zeigt sein Basel und erzählt vom Hoffen, Suchen und Ankommen.

CHF 16.– / CHF 11.–

Anmeldung bis spätestens 2 Tage vor der Führung: info@mkb.notexisting@nodomain.comch oder 061 266 56 00.

Die Stadtführung startet im Museum. Das Ticket gilt auch für den Museumsbesuch am gleichen Tag. Die Stadtführungen sind auch buchbar für Schulklassen ab Sekundarstufe und private Gruppen.

> Kalendereintrag
> PDF

«Wann bin ich endlich angekommen?»

Führung

Teuflisch
26. August 2018 11.00 - 12.00 Uhr
Teuflisch
Teuflisch
26. August 2018, 11.00 - 12.00 Uhr

Werke von Antonio Vivaldi, Sulchan Tsintsadze, Béla Bartók und Luigi Boccherini.

Mit Mitgliedern des Sinfonieorchesters Basel, Mandoline: Avi Avital, Letung: Andrés Gabetta, Moderation: Hans-Georg Hofmann.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert nicht statt.

Eintritt frei

> Kalendereintrag
> PDF

Teuflisch

Führung

Mit Nadel und Faden
1. September 2018 14.00 - 16.00 Uhr
Mit Nadel und Faden
Mit Nadel und Faden
1. September 2018, 14.00 - 16.00 Uhr

Im Museum gehen wir Objekten mit Stickerein nach: spannend, welche Techniken und Motive sich da versammeln. Im Workshop werden wir selbst mit Nadel und Faden arbeiten und Glücksbringer herstellen.

> Mit Lua Leirner und Regina Mathez

CHF 16.–

Anmeldung bis spätestens 24.8.2018: info@mkb.notexisting@nodomain.comch oder 061 266 56 00

> Kalendereintrag
> PDF

Mit Nadel und Faden

Führung

GROSS
2. September 2018 11.00 - 12.00 Uhr
GROSS
2. September 2018, 11.00 - 12.00 Uhr

Gross ist nicht überall gleich gross. In der Führung erfahren Sie mehr über kulturelle Dimensionen von Grösse. Beste Beispiele sind Macht und Status. Aber wer misst und definiert eigentlich Grösse? Und warum beeindruckt Grösse?

> Mit Réka Mascher

Eintritt frei

> Kalendereintrag
> PDF

Führung

Druck dir was
2. September 2018 13.00 - 17.00 Uhr
Druck dir was
2. September 2018, 13.00 - 17.00 Uhr

Wir stellen Stempel her und bedrucken damit Stoff und Papier. Inspirieren lassen wir uns von Objekten aus dem Museum.

> Mit Regina Mathez

Material CHF 5.–

> Kalendereintrag
> PDF

Führung

Grosse Projekte
5. September 2018 18.15 - 19.45 Uhr
Grosse Projekte
5. September 2018, 18.15 - 19.45 Uhr

Martin Heller hat schon viele grosse Projekte geleitet: die Expo 02 zum Beispiel oder die europäische Kulturhauptstadt Linz 2009. Auch Beatrice Voirol ist Expertin für Grosses: Sie hat die Ausstellung «GROSS» kuratiert. Beide berichten von ihren Erfahrungen – für alle, die auch ein grosses Projekt mit sich herumtragen. Gross ist dabei relativ: Die Spannbreite reicht vom Nachhaltig-Leben bis zur Weltreise, von der Unternehmungsgründung bis zum Schreiben eines Buchs.

> Mit Martin Heller, Kulturunternehmer, Beatrice Voirol, Kuratorin. Moderation: Sabine Rotach, Bildung und Vermittlung

> Zur Ausstellung «GROSS»

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Führung

«Wann bin ich endlich angekommen?»
6. September 2018 17.00 - 18.30 Uhr
«Wann bin ich endlich angekommen?»
«Wann bin ich endlich angekommen?»
Migranten zeigen ihr Basel
6. September 2018, 17.00 - 18.30 Uhr

Die Teilnehmenden erleben Basel aus der Perspektive eines Migranten. Welche Orte und Wege sind ihm wichtig in der Stadt? Welche Möglichkeiten und Grenzen bestimmen seine Lebenswelt? Rstam Aloush aus Syrien zeigt sein Basel und erzählt vom Hoffen, Suchen und Ankommen.

CHF 16.– / CHF 11.–

Anmeldung bis spätestens 2 Tage vor der Führung: info@mkb.notexisting@nodomain.comch oder 061 266 56 00.

Die Stadtführung startet im Museum. Das Ticket gilt auch für den Museumsbesuch am gleichen Tag. Die Stadtführungen sind auch buchbar für Schulklassen ab Sekundarstufe und private Gruppen.

> Kalendereintrag
> PDF

«Wann bin ich endlich angekommen?»

Workshop für Erwachsene

Flecht-Schmuck aus Australien
8. September 2018 11.00 - 16.30 Uhr
Flecht-Schmuck aus Australien
Workshop für Erwachsene
Flecht-Schmuck aus Australien
8. September 2018, 11.00 - 16.30 Uhr

Die beiden australischen Flechterinnen Helen Ganalmirrwuy und Ruth Nalmakarra sind für zwei Wochen am Museum der Kulturen Basel zu Gast. In einem Workshop lassen sie Interessierte teilhaben an ihrer Kunst. Sie geben aber nicht nur Einblick in verschiedenen Flechttechniken, sondern erzählen auch von ihrer Heimat, der kleinen Insel Milingimbi in East Arnhem Land. Extra für den Workshop bringen sie Pflanzenmaterial mit, das sie selbst geerntet, gefärbt und weiterverarbeitet haben. Aus diesem Material stellen die Teilnehmenden unter ihrer Anleitung Ohrringe, Haarschmuck und Anhänger her.

> Mit Helen Ganalmirrwuy und Ruth Nalmakarra

Anmeldung bis 31. August unter: info@mkb.notexisting@nodomain.comch oder 061 266 56 00

> Kalendereintrag
> PDF

Flecht-Schmuck aus Australien

Workshop für Erwachsene

Von der Maya-Schrift bis zur Website
9. September 2018 11.00 - 12.00 Uhr
Von der Maya-Schrift bis zur Website
Von der Maya-Schrift bis zur Website
9. September 2018, 11.00 - 12.00 Uhr

Daten speichern hiess früher: Texte meisseln, Zeichen schnitzen, Symbole malen. Im Museum gibt es Objekte aus aller Welt zu entdecken, die geheimnisvolle Daten bergen. Wir stellen ihnen unsere digitale Datenwelt gegenüber und fragen, was es heute bedeutet, Daten zu generieren und sie in die Welt hinaus zu schicken.

> Mit Christophe Schneider

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Von der Maya-Schrift bis zur Website

Workshop für Erwachsene

Wünsch dir was
13. September 2018
Wünsch dir was
Wünsch dir was
125 Objekte zum 125. Geburtstag
13. September 2018

Die Jubiläumsausstellung ist ein Experiment – für Sie und uns. Sie haben die Objekte bestimmt, die Sie sehen möchten. Wir haben die Auserwählten aus dem Depot geholt, hergerichtet und in einer Ausstellung zusammengeführt. Wir sind gespannt auf Ihre Reaktionen und Emotionen.

> Zur Ausstellung «Wünsch dir was»

Eintritt frei

> Kalendereintrag
> PDF

Wünsch dir was

Workshop für Erwachsene

Wünsch dir was
13. September 2018
Wünsch dir was
125 Objekte zum 125. Geburtstag
13. September 2018

Die Vernissage ist öffentlich und mit freiem Eintritt in die Ausstellung.

Sie sind herzlich eingeladen!

> Kalendereintrag
> PDF

Workshop für Erwachsene

Mit Rhythmen um die Welt!
16. September 2018 11.00 - 12.00 Uhr
Mit Rhythmen um die Welt!
Mit Rhythmen um die Welt!
16. September 2018, 11.00 - 12.00 Uhr

Werke von John Cage, Pierre Favre, Robert Dillon, Domenico Melchiorre, Lou Harrison, Siegfried Kutterer und Dennis Kuhn.

Mit dem Schlagzeugensemble des Sinfonieorchesters Basel, Leitung: Domenico Melchiorre, Moderation: Hans-Georg Hofmann. In Kooperation mit dem Festival KlangBasel.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert nicht statt.

Eintritt frei

> Kalendereintrag
> PDF

Mit Rhythmen um die Welt!

Workshop für Erwachsene

Wünsch dir was
16. September 2018 15.00 - 16.00 Uhr
Wünsch dir was
16. September 2018, 15.00 - 16.00 Uhr

Was passiert, wenn für einmal die Bevölkerung die Ausstellungsobjekte bestimmt? Lassen Sie sich überraschen auf der Führung durch unsere Jubiläumsausstellung.

> Mit Karin Kaufmann, Kuratorin der Ausstellung «Wünsch dir was».

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Workshop für Erwachsene

Wünsch dir was
23. September 2018 11.00 - 12.00 Uhr
Wünsch dir was
23. September 2018, 11.00 - 12.00 Uhr

Was passiert, wenn für einmal die Bevölkerung die Ausstellungsobjekte bestimmt? Lassen Sie sich überraschen auf der Führung durch unsere Jubiläumsausstellung.

> Mit Sabine Rotach

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Workshop für Erwachsene

Wünschen, wählen, voten
26. September 2018 10.00 - 12.00 Uhr
Wünschen, wählen, voten
26. September 2018, 10.00 - 12.00 Uhr

Partizipation im Museum – eine Führung ganz nach Ihrem Geschmack.

> Mit Karin Kaufmann, Kuratorin der Ausstellung «Wünsch dir was»

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Workshop für Erwachsene

Weltsichten
30. September 2018 11.00 - 12.00 Uhr
Weltsichten
Weltsichten
30. September 2018, 11.00 - 12.00 Uhr

Aus Anlass unseres 125-jährigen Bestehens laden wir Sie ein, unser Museum und seine Geschichte zu erkunden: Sie erfahren von abenteuerlichen Forschungsreisen und akribischem Sammeln, sehen überraschende Objekte aus aller Welt und bekommen einen Einblick in die heutige Ethnologie.

> Mit Antonio Russo

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Weltsichten

Workshop für Erwachsene

Kinder-Ferien-Stadt
3. Oktober 2018 13.30 - 17.00 Uhr
Kinder-Ferien-Stadt
Kinder-Ferien-Stadt
3. Oktober 2018, 13.30 - 17.00 Uhr

Unser Museumshof ist dein Spielplatz in den Herbstferien! Wir laden dich und deine Familie in die Kinder-Ferien-Stadt im Museum der Kulturen Basel ein. Spiele aus aller Welt erwarten dich. Und jeden Nachmittag gehen wir auf Exkursion ins Museum, zu unseren spannendsten Gegenständen. Deine Eltern können sich derweil unsere grossartigen Ausstellungen ansehen.

Freier Eintritt in die Kinder-Ferien-Stadt.
Für Kinder und Jugendliche von 4 bis 12 Jahren.

Vom 03. – 10. Oktober täglich 13.30 – 17.00.

> Kalendereintrag
> PDF

Kinder-Ferien-Stadt

Workshop für Erwachsene

Kinder-Ferien-Stadt
4. Oktober 2018 13.30 - 17.00 Uhr
Kinder-Ferien-Stadt
Kinder-Ferien-Stadt
4. Oktober 2018, 13.30 - 17.00 Uhr

Unser Museumshof ist dein Spielplatz in den Herbstferien! Wir laden dich und deine Familie in die Kinder-Ferien-Stadt im Museum der Kulturen Basel ein. Spiele aus aller Welt erwarten dich. Und jeden Nachmittag gehen wir auf Exkursion ins Museum, zu unseren spannendsten Gegenständen. Deine Eltern können sich derweil unsere grossartigen Ausstellungen ansehen.

Freier Eintritt in die Kinder-Ferien-Stadt
Für Kinder und Jugendliche von 4 bis 12 Jahren

Vom 3. – 10. Oktober täglich 13.30 – 17.00 Uhr

> Kalendereintrag
> PDF

Kinder-Ferien-Stadt

Workshop für Erwachsene

Kinder-Ferien-Stadt
5. Oktober 2018 13.30 - 17.00 Uhr
Kinder-Ferien-Stadt
Kinder-Ferien-Stadt
5. Oktober 2018, 13.30 - 17.00 Uhr

Unser Museumshof ist dein Spielplatz in den Herbstferien! Wir laden dich und deine Familie in die Kinder-Ferien-Stadt im Museum der Kulturen Basel ein. Spiele aus aller Welt erwarten dich. Und jeden Nachmittag gehen wir auf Exkursion ins Museum, zu unseren spannendsten Gegenständen. Deine Eltern können sich derweil unsere grossartigen Ausstellungen ansehen.

Freier Eintritt in die Kinder-Ferien-Stadt
Für Kinder und Jugendliche von 4 bis 12 Jahren

Vom 3. – 10. Oktober täglich 13.30 – 17.00 Uhr

> Kalendereintrag
> PDF

Kinder-Ferien-Stadt

Workshop für Erwachsene

Kinder-Ferien-Stadt
6. Oktober 2018 13.30 - 17.00 Uhr
Kinder-Ferien-Stadt
Kinder-Ferien-Stadt
6. Oktober 2018, 13.30 - 17.00 Uhr

Unser Museumshof ist dein Spielplatz in den Herbstferien! Wir laden dich und deine Familie in die Kinder-Ferien-Stadt im Museum der Kulturen Basel ein. Spiele aus aller Welt erwarten dich. Und jeden Nachmittag gehen wir auf Exkursion ins Museum, zu unseren spannendsten Gegenständen. Deine Eltern können sich derweil unsere grossartigen Ausstellungen ansehen.

Freier Eintritt in die Kinder-Ferien-Stadt
Für Kinder und Jugendliche von 4 bis 12 Jahren

Vom 3. – 10. Oktober täglich 13.30 – 17.00 Uhr

> Kalendereintrag
> PDF

Kinder-Ferien-Stadt

Workshop für Erwachsene

Kinder-Ferien-Stadt
7. Oktober 2018 13.30 - 17.00 Uhr
Kinder-Ferien-Stadt
Kinder-Ferien-Stadt
7. Oktober 2018, 13.30 - 17.00 Uhr

Unser Museumshof ist dein Spielplatz in den Herbstferien! Wir laden dich und deine Familie in die Kinder-Ferien-Stadt im Museum der Kulturen Basel ein. Spiele aus aller Welt erwarten dich. Und jeden Nachmittag gehen wir auf Exkursion ins Museum, zu unseren spannendsten Gegenständen. Deine Eltern können sich derweil unsere grossartigen Ausstellungen ansehen.

Freier Eintritt in die Kinder-Ferien-Stadt
Für Kinder und Jugendliche von 4 bis 12 Jahren

Vom 3. – 10. Oktober täglich 13.30 – 17.00 Uhr

> Kalendereintrag
> PDF

Kinder-Ferien-Stadt

Workshop für Erwachsene

Kinder-Ferien-Stadt
8. Oktober 2018 13.30 - 17.00 Uhr
Kinder-Ferien-Stadt
Kinder-Ferien-Stadt
8. Oktober 2018, 13.30 - 17.00 Uhr

Unser Museumshof ist dein Spielplatz in den Herbstferien! Wir laden dich und deine Familie in die Kinder-Ferien-Stadt im Museum der Kulturen Basel ein. Spiele aus aller Welt erwarten dich. Und jeden Nachmittag gehen wir auf Exkursion ins Museum, zu unseren spannendsten Gegenständen. Deine Eltern können sich derweil unsere grossartigen Ausstellungen ansehen.

Freier Eintritt in die Kinder-Ferien-Stadt
Für Kinder und Jugendliche von 4 bis 12 Jahren

Vom 3. – 10. Oktober täglich 13.30 – 17.00 Uhr

> Kalendereintrag
> PDF

Kinder-Ferien-Stadt

Workshop für Erwachsene

Kinder-Ferien-Stadt
9. Oktober 2018 13.30 - 17.00 Uhr
Kinder-Ferien-Stadt
Kinder-Ferien-Stadt
9. Oktober 2018, 13.30 - 17.00 Uhr

Unser Museumshof ist dein Spielplatz in den Herbstferien! Wir laden dich und deine Familie in die Kinder-Ferien-Stadt im Museum der Kulturen Basel ein. Spiele aus aller Welt erwarten dich. Und jeden Nachmittag gehen wir auf Exkursion ins Museum, zu unseren spannendsten Gegenständen. Deine Eltern können sich derweil unsere grossartigen Ausstellungen ansehen.

Freier Eintritt in die Kinder-Ferien-Stadt
Für Kinder und Jugendliche von 4 bis 12 Jahren

Vom 3. – 10. Oktober täglich 13.30 – 17.00 Uhr

> Kalendereintrag
> PDF

Kinder-Ferien-Stadt

Workshop für Erwachsene

Kinder-Ferien-Stadt
10. Oktober 2018 13.30 - 17.00 Uhr
Kinder-Ferien-Stadt
Kinder-Ferien-Stadt
10. Oktober 2018, 13.30 - 17.00 Uhr

Unser Museumshof ist dein Spielplatz in den Herbstferien! Wir laden dich und deine Familie in die Kinder-Ferien-Stadt im Museum der Kulturen Basel ein. Spiele aus aller Welt erwarten dich. Und jeden Nachmittag gehen wir auf Exkursion ins Museum, zu unseren spannendsten Gegenständen. Deine Eltern können sich derweil unsere grossartigen Ausstellungen ansehen.

Freier Eintritt in die Kinder-Ferien-Stadt
Für Kinder und Jugendliche von 4 bis 12 Jahren

Vom 3. – 10. Oktober täglich 13.30 – 17.00 Uhr

> Kalendereintrag
> PDF

Kinder-Ferien-Stadt

Workshop für Erwachsene

Zukunftsvisionen
15. November 2018 18.30 - 21.00 Uhr
Zukunftsvisionen
Zukunftsvisionen
15. November 2018, 18.30 - 21.00 Uhr

 

 

Eintritt frei

> Kalendereintrag
> PDF

Zukunftsvisionen

Workshop für Erwachsene

Stabsübergabe an das Basler Münster
9. Dezember 2018 10.00 - 20.00 Uhr
Stabsübergabe an das Basler Münster
Stabsübergabe an das Basler Münster
9. Dezember 2018, 10.00 - 20.00 Uhr

Zum Abschluss setzen wir Zeichen von nachbarschaftlicher Verbundenheit: Wir übergeben den Jubiläumsstab an das Basler Münster, das 2019 die Einweihung des Münsters vor 1000 Jahren feiert. In einem Festakt werden wir mit Münsterpfarrerin
Caroline Schröder auf die andere Seite des Münsterplatzes übersetzen – ein Boot aus unserer Sammlung im Schlepptau, das vorübergehend im Kirchenschiff ankert.

Den ganzen Tag über reichhaltiges Programm im Museum und im Münster

Eintritt frei

> Kalendereintrag
> PDF

Stabsübergabe an das Basler Münster
25.10.2014
Ausstellung

StrohGold

kulturelle Transformationen sichtbar gemacht

Warum wird ein bayrisches Dirndl aus afrikanischen Waxprintstoffen geschneidert? Sind diese Stoffe überhaupt afrikanisch? Kann es sein, dass der Bodhisattva Avalokiteshvara in Südasien und im Himalaya männlich dargestellt und in Japan als Kannon Bosatsu in weiblicher Form verehrt wird? StrohGold, die zweite Dauerausstellung im Museum der Kulturen Basel, stellt kulturelle Aneignungs- und Umwandlungsprozesse ins Zentrum. Alltagsgegenstände, Techniken, Materialien, politische Konzepte und religiöse Vorstellungen verbreiten sich regional und global und werden immer wieder aufs Neue lokal aufgenommen, abgelehnt oder auf kreative Art und Weise in den eigenen Alltag sinnstiftend eingewoben.

Die Ausstellung greift in 10 Stationen unterschiedliche Themenkomplexe auf, von Upcycling zu Mode etwa, von religiösen Wechselbeziehungen zu globalen wirtschaftlichen Verflechtungsgeschichte(n) bis hin zu Übergangsriten.

Da kulturelle Transformationsprozesse zu den konstanten Phänomenen des Lebens gehören, finden auch in der Ausstellung an zwei Orten jedes Jahr Wechsel statt. Im ersten Raum der Ausstellung werden abwechselnd Kunstschaffende mit einem Werk vorgestellt, dessen Entstehung mit Objekten aus der Sammlung verknüpft ist. Der letzte Raum wird zweimal im Jahr neu gestaltet, um weitere Themen vorzustellen oder einzelne Aspekte zu vertiefen – entweder durch Ausstellungen, die mit Gästen realisiert werden oder in Werkateliers, die die Besucherinnen und Besucher einladen, selber Hand anzulegen und Alltägliches zu etwas Neuem umzugestalten.

Zu Gast in der Ausstellung

GESTICKTE IDENTITÄT
29.4. – 7.10.2018
Eine Nadel, ein Stück Faden und eine Fläche – mehr braucht es nicht, um zu sticken. Ob in aufwendiger Handarbeit oder industriell hergestellt – Stickereien zieren Textilien aller Art und sind Trägerinnen unserer Identität: Applikationen auf Jeansjacken, Grossmutters Spitzendeckchen, aufgestickte Pailletten, Abzeichen oder mit Kreuzstich verzierte Trachten. Das Projekt des Instituts für Textiles Forschen schärft mit Geschichten um persönliche Sammlungsstücke den Blick auf Stickereien. Haben Sie auch ein gesticktes Lieblingsstück? In Kooperation mit dem Institut für Textiles Forschen.

 

SPUREN DES MATERIALS
5.6. – 7.10.2018
Objekte der Ausstellung «StrohGold» werden zu Druckvorlagen: die Gastausstellung zeigt Spuren des Objektmaterials auf Papier. Dabei kann man sich von den verschiedenen Bildern überraschen lassen: Zeigen sie Spuren von Stoff, Glas, Stroh oder Plastik? Michelle Nüssli und Ieva Zuklyte, Studierende des Masterstudiengangs Visuelle Kommunikation, machen mit ihren Übersetzungen die vielfältigen Materialien von Objekten aus unterschiedlichen Kulturen sichtbar. Die Abdrücke bieten viele Interpretationsmöglichkeiten und kreieren aus den Spuren des Materials Neues.


> PDF




Bildergalerie
Aus Pet wird Gold! Die Designerin Florie Salnot hat 2009 zusammen mit Saharawi-Frauen in Flüchtlingscamps in Südwest-Algerien innovative handwerkliche Techniken entwickelt mit denen sie aus weggeworfenen Pet-Flaschen fein ziselierten Gold-Schmuck zum Verkauf herstellen können. Foto: Sallot Georges
Halskette; Hamburg, Deutschland; PET-Flaschen, Acryl-Farben, Baumwollfaden; 2014; Design: Florie Salnot
Dirndl à l'Africaine; München, Deutschland; Baumwolle, Synthetik, Kaurischnecken, Spitze; 2014; Design: Marie Darouiche, Rahmée Wetterich (NOH NEE)
Tuch mit Shibori-Muster; Honshu, Japan; Seide, Indigo; 1963; IId 5946
Plastikkanne; Dakar, Senegal; Recycling-Plastik; 2014
Impressionen aus der Ausstellung
^ nach oben