Hermès Editeur

Couleurs de l'Ombre

12. - 21. Juni 2012

by Hiroshi Sugimoto

Für die dritte Auflage von "Kunstwerken auf Seidentücher" hat Hermès, Hersteller von Luxusmodeartikeln, den Künstler Hiroshi Sugimoto eingeladen. Diese Begegnung zwischen zeitgenössischer Kunst und uraltem Handwerk wird erstmals im Museum der Kulturen während der Art 43 Basel gezeigt.

Hiroshi Sugimoto (1948) ist ein japanischer Künstler/Fotograf, der in New York lebt und arbeitet. 2009 erhielt er den "Praemium Imperiaale", einen auf Anregung des japanischen Kaiserhauses gestifteten Preis. Er gilt als der "Nobelpreis der Künste".

Während der Art 43 Basel freier Eintritt in diese Ausstellung.
Sonst Eintritt gemäss Tarifstruktur.