Newsletter online lesen

Website besuchen

 

Newsletter November 2020

 
 

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Hauses

Begegnen Sie Buddha auch fast täglich? Die neue Ausstellung «Erleuchtet – Die Welt der Buddhas» greift diese Popularität auf und vertieft Ihr Wissen über Buddha und den Buddhismus. Während Sie dabei in sich gehen, geht es am Día de Muertos in Mexiko fröhlich und laut zu und her. Erleben Sie, wie die Toten gefeiert werden.

Ihr Museum der Kulturen Basel



Neue Ausstellung

Erleuchtet – Die Welt der Buddhas

ab Fr 20.11.

Erleuchtet – Die Welt der Buddhas

Vom Meditationsraum über das Wohnzimmer bis zum Gartenteich – überall begegnet uns Buddha. Was macht ihn so faszinierend für uns? Welche Lehren und Praktiken stecken im Buddhismus? Die Ausstellung geht diesen Fragen nach und stellt den Buddhismus in seiner Vielschichtigkeit dar.

> Zur Ausstellung «Erleuchtet – Die Welt der Buddhas»

Wussten Sie, dass ...

... jedes Wesen den Keim zur Erleuchtung in sich trägt?

Im Mahayana-Buddhismus führen Meditation, das Visualisieren von Gottheiten und ihre Verehrung, das Rezitieren von Gebetsformeln, Pilgerreisen und andere spirituelle Übungen zur Erkenntnis der eigenen Buddha-Natur.

> Zur Ausstellung «Erleuchtet – Die Welt der Buddhas»

Führung

Totentag – Familienfest und Kulturerbe

So 1.11. | 11.00 – 12.00 | Eintritt frei

Totentag – Familienfest und Kulturerbe

Allerheiligen und Allerseelen wird in Mexiko als lebhaftes und fröhliches Wiedersehen mit verstorbenen Familienangehörigen begangen. Die UNESCO hat den «Día de Muertos» sogar zum Weltkulturerbe ernannt. Die Führung durch die Ausstellung «Memory» bietet Einblick in die vielfältigen Aspekte des Totentages – von der Kulturpolitik bis zu den Lieblingsspeisen der Toten.
Mit Kurator Alexander Brust

> Zur Ausstellung «Memory – Momente des Erinnerns und Vergessens»

Ethnologie fassbar

Werte in unsicheren Zeiten

Mi 4.11. | 18.00 – 19.30 | Führung in «GROSS» und «Wissensdrang trifft Sammelwut» | Eintritt

Werte in unsicheren Zeiten

In unsicheren Zeiten ändern sich Werte. Manches wird unwichtig und anderes erhält dafür mehr Gewicht. Werte werden immer auch an Objekten festgemacht wie zum Beispiel an einer Federgeldrolle von den Salomonen oder einem Kiwifederumhang der Maori. Was aber macht ein Objekt wertvoll? Auf einem Rundgang durch die Ausstellungen diskutieren wir kulturelle Bewertungen anhand ausgewählter Exponate.
Mit Kuratorin Beatrice Voirol und Réka Mascher-Frigyesi, Bildung und Vermittlung

> Zur Veranstaltungsreihe «Ethnologie fassbar»

Aktuelle Ausstellungen

Erleuchtet – Die Welt der Buddhas (neu ab 20.11.)
Wissensdrang trifft Sammelwut (letzte Tage – nur noch bis 22.11.)
Memory – Momente des Erinnerns und Vergessens 
GROSS – Dinge Deutungen Dimensionen
Basler Fasnacht – Ein Querschnitt in historischen Räumen

Führungen und Veranstaltungen im November

Führungen

So 08.11., 11.00–12.00

Wissensdrang trifft Sammelwut. Letzte Führung. Mit Kuratorin Beatrice Voirol

So 15.11., 11.00–12.00

Memory. Mit Sabine Rotach

So 22.11., 11.00–12.00

Erleuchtet. Mit Kuratorin Stephanie Lovász

So 29.11., 11.00–12.00

Erleuchtet. Mit Anna Buser

Veranstaltungen

So 01.11., 13.00–17.00

Offenes Atelier für Kinder ab 6 Jahren: Gruselig-schön an Halloween. Mit Leah Vogler, Bildung und Vermittlung

Mi 25.11., 10.00–12.00

mittwoch-matinée: Nach Buddha suchen. Mit Kuratorin Stephanie Lovász

Sa 28.11., 11.00–16.00

Workshop für Erwachsene: Furoshiki, Washi und Co. – Geschenke verpacken auf japanische Art. Für maximal 14 Teilnehmende. Anmeldung bis Mo 23.11. T 061 266 56 32 oder info@mkb.ch

> Zu den Veranstaltungen

Schutzkonzept

Wir halten uns an die Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit (BAG) zur Eindämmung des Coronavirus. Mit unserem Schutzkonzept können Sie das Museum sicher geniessen. Bitte beachten Sie die Abstands- und Hygieneregeln. Im Museum besteht Maskenpflicht. Wir bitten Sie, Ihre eigene Schutzmaske mitzubringen. Falls es Programmänderungen gibt, informieren wir Sie auf unserer Webseite mkb.ch 



Museum der Kulturen Basel | Münsterplatz 20 | 4051 Basel | T +41 61 266 56 00 | info@mkb.ch
Öffnungszeiten: Di – So: 10.00 – 17.00 | Mo: geschlossen

www.mkb.ch/



Sie möchten keine E-Mails mehr erhalten?

Jetzt abmelden