Newsletter online lesen

Website besuchen

 

Newsletter Februar 2019

 
 

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Hauses

Ein Leben für das Flechten: Lassen Sie sich von Noémi Speiser und ihren Kunstwerken bezaubern. Und Originalität ist dann auch beim Larvenbasteln gefragt – denn die Fasnacht kommt bald.

Ihr Museum der Kulturen Basel



Ethnologie fassbar

Lebensgeflecht

Mi 6.2. | Gespräch und Objektbetrachtung | 18.00 – 19.30 | Eintritt

Lebensgeflecht

Eine spannende Frau mit einer spannenden Leidenschaft: Noémi Speiser, 92, ist Flechtforscherin und -künstlerin und kann wie keine Zweite von einem Leben auf den Spuren von Flechtwerken aller Art erzählen. Im Gespräch mit Sabine Rotach ergibt sich das Porträt einer höchst originellen Textilgestalterin. Mit Werkbeispielen von Noémi Speiser und Objekten des Museums. Einführung: Stephanie Lovász

> Zur Reihe «Ethnologie fassbar»

Wussten Sie, dass

... die Glasbläser in Venedig nur innerhalb der Stadt tätig sein durften?

Jahrhundertelang war es ihnen verboten, ihr Handwerk ausserhalb von Venedig auszuüben. Das Wissen um die Glasherstellung sollte im Stadtstaat bleiben.

> Zur Ausstellung «Das Geheimnis»

Offenes Atelier für Kinder ab 6 Jahren

Kreative Kinderfasnacht

So 3.2. | 13.00 – 17.00 | Material CHF 5.–

Kreative Kinderfasnacht

Wir basteln eine Larve aus Papier und verzieren sie wild, bunt und lustig mit Fell, Stoff, Spitzen, Tüll und Farben. Mit der Larve kannst du dann an die Fasnacht.
Mit Regina Mathez

> Zur Ausstellung «Basler Fasnacht»

Neu zu Gast in «StrohGold»

Shibori-Inspirationen

ab Di 12.2.

Shibori-Inspirationen

Inspiriert von der japanischen Textilsammlung und der Färbetechnik Shibori, haben Bekleidungsgestalter und -gestalterinnen der Berufsschule Basel eine eigene Kollektion entworfen. Im Zwiegespräch mit Objekten der Sammlung werden die Modelle in der Ausstellung «StrohGold» präsentiert.

> Zur Ausstellung «StrohGold»

Aktuelle Ausstellungen

Das Geheimnis – Wer was wissen darf
GROSS – Dinge Deutungen Dimensionen
StrohGold – Kulturelle Transformationen sichtbar gemacht
Gäste in StrohGold: «Shibori-Inspirationen» (ab 12.2.), «Diagonalgeflechte von Noémi Speiser» (nur noch bis 10.2.) und «Mitmachwerkstatt Shibori für alle»
Basler Fasnacht – Ein Querschnitt in historischen Räumen

Veranstaltungen im Februar

Führungen

So 03.02.,11.00 – 12.00

StrohGold. Mit Nadja Breger

So 10.02.,11.00 – 12.00

Von der Mayaschrift zur Website. Mit Christophe Schneider

So 17.02.,11.00 – 12.00

GROSS. Mit Réka Mascher-Frigyesi

So 24.02.,11.00 – 12.00

Basler Fasnacht. Mit Liliane Vindret

So 24.02.,15.00 – 16.00

Le Carnaval de Bâle. En français. Mit Liliane Vindret

> Zu den Veranstaltungen

Museumsshop

Geheime Liebe

Geheime Liebe

In Japan werden Kokeshi-Puppen gekauft, um darauf den Namen einer geheimen Liebe zu schreiben – in der Hoffnung auf ein Happy End. Im Museumsshop warten handgedrechselte Kokeshis auf Sie und den Einsatz als Liebeshelfer oder einzigartiges Dekorationsstück.

> Zum Museumsshop



Museum der Kulturen | Münsterplatz 20 | 4051 Basel | T +41 61 266 56 00 | info@mkb.ch
Öffnungszeiten: Di – So: 10.00 – 17.00 | Mo: geschlossen

www.mkb.ch/



Sie möchten keine E-Mails mehr erhalten?

Jetzt abmelden