Aktuell im Museum

Führung

Memory – abgesagt
7. März 2021 11.00 - 12.00 Uhr
Führung
Memory – abgesagt
Momente des Erinnerns und Vergessens
7. März 2021, 11.00 - 12.00 Uhr

Die Ausstellung deckt spielerisch die verschiedenen Praktiken auf, wie Menschen Momente des Lebens erinnern, aber auch schnell vergessen. Von der Geburt bis zum Tod werden gesellschaftlich bedeutende Ereignisse mündlich überliefert, in Stein gemeisselt oder verschwiegen.

> Mit Réka Mascher-Frigyesi

An der Führung können maximal 15 Personen teilnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne unter 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch entgegen.

Eintritt frei

> PDF

Kinder und Familien

Spielst du gern Memory? – abgesagt
7. März 2021 13.00 - 17.00 Uhr
Spielst du gern Memory? – abgesagt
Kinder und Familien
Spielst du gern Memory? – abgesagt
7. März 2021, 13.00 - 17.00 Uhr

Dann bastle dir eines! Mit Bildern von unseren Museumsobjekten. Die selbstgemachten Memorykarten bleiben dir garantiert in Erinnerung.

> Mit Leah Vogler, Bildung und Vermittlung

An der Veranstaltung können maximal 15 Personen gleichzeitig teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir bitten Sie um Verständnis, falls es zu Wartezeiten kommt.

Eintritt frei, Material CHF 5.-

> Kalendereintrag
> PDF

Spielst du gern Memory? – abgesagt

Spezielle Veranstaltung

Dem inneren Buddha begegnen – abgesagt
13. März 2021 10.30 - 11.10 Uhr
Spezielle Veranstaltung
Dem inneren Buddha begegnen – abgesagt
13. März 2021, 10.30 - 11.10 Uhr

Wir laden Sie ein, eine Meditation inmitten zahlreicher Buddhas zu erleben. Ausgangspunkt der inneren Betrachtungen bilden jeweils ein Buddha-Bildnis und die buddhistischen Qualitäten, die es verkörpert. Begeben Sie sich in einer geführten Meditationssitzung auf den Weg zur inneren Stille.

> Mit Zenmönch Michel Ayguesparsse vom Angyo Zen Dojo Basel

An der Veranstaltung können maximal 15 Personen teilnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne unter 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch entgegen.

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Führung

Erleuchtet – abgesagt
14. März 2021 11.00 - 12.00 Uhr
Führung
Erleuchtet – abgesagt
Die Welt der Buddhas
14. März 2021, 11.00 - 12.00 Uhr

Buddha fasziniert. Wieso? Und was macht seine Lehre attraktiv für so viele? Die Führung bringt Erkenntnis.

> Mit Sarah Labhardt

Diese Führung ist ausgebucht.

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Führung

Weltsichten – abgesagt
21. März 2021 11.00 - 12.00 Uhr
Weltsichten – abgesagt
Führung
Weltsichten – abgesagt
21. März 2021, 11.00 - 12.00 Uhr

Wir laden Sie ein, unser Haus und seine Geschichte zu erkunden: Sie erfahren von abenteuerlichen Forschungsreisen und akribischem Sammeln, sehen überraschende Objekte aus aller Welt und bekommen Einblicke in heutige Felder der Ethnologie.

> Mit Antonio Russo

An der Führung können maximal 15 Personen teilnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne unter 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch entgegen.

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Weltsichten – abgesagt

Führung

Visioni sul mondo – annullata
21. März 2021 14.00 - 15.00 Uhr
Visioni sul mondo – annullata
Führung
Visioni sul mondo – annullata
21. März 2021, 14.00 - 15.00 Uhr

Vi invitiamo a scoprire il nostro museo e la sua storia : apprenderte degli avventurosi viaggi d’esplorazione ed il collezionismo meticoloso, vedrete sorprendenti oggeti da tutto il mondo es vi farte un’idea dei moderni campi di recerca dell’etnologia.

> Con Antonio Russo

Alla visita guidata sono ammessi al massimo 15 persone. Riceviamo volentieri le vostre registrazioni al numero 061 266 56 00 o per email info@mkb.notexisting@nodomain.comch

Ingresso

> Kalendereintrag
> PDF

Visioni sul mondo – annullata

Spezielle Veranstaltung

Making the World – abgesagt
25. März 2021 18.30 - 20.00 Uhr
Spezielle Veranstaltung
Making the World – abgesagt
Gelebte Welten
25. März 2021, 18.30 - 20.00 Uhr

Aufgrund der Situation rund um Covid-19 verzichten wir auf eine Vernissage im üblichen Rahmen. 

Wir freuen uns sehr, Sie ab Freitag, 26. März 2021 in der Ausstellung «Making the World. Gelebte Welten» zu begrüssen.

Eintritt frei

> Kalendereintrag
> PDF

Führung

Making the World – abgesagt
28. März 2021 11.00 - 12.00 Uhr
Führung
Making the World – abgesagt
Gelebte Welten
28. März 2021, 11.00 - 12.00 Uhr

In fünf Gruppierungen treten Werke aus unserer Sammlung in Beziehung zu Werken aus dem Kunstmuseum Basel und machen erlebbar, wie der Mensch die Welt formt und selbst von ihr geprägt wird. Die Führung geht den Spuren dieser Wechselbeziehung nach.

> Mit Florence Roth

An der Führung können maximal 15 Personen teilnehmen. Anmeldungen nehmen wir gerne unter 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch entgegen.

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

> Kalendereintrag
> PDF

Übersicht

Best museum
in town

Schön, dass ihr da gewesen seid, ihr Emmas, Kevins, Martins und Rahels dieser Welt. Danke für eure Kritzeleien in unseren Besucherbüchern. Noch schöner wäre, ihr würdet einen konstruktiven Kommentar hinterlassen.

Wie L.P., der zur Ausstellung «StrohGold» sagt: «Nicht nur eye-catcher, sondern ein fortlaufender Weg der Aufmerksamkeit und des Denkprozesses». Unser Dank gilt auch der Unbekannten, die zur Ausstellung «Sonne, Mond und Sterne» schreibt: «Es ist höchst verdienstvoll, einmal nicht der Esoterik, sondern dem Alltag Raum gegeben zu haben.»

«It touched my heart»

Lob nehmen wir natürlich sehr gerne entgegen. Da braucht es nicht viel. «Himmlisch», hält Rosalie zu «Sonne, Mond und Sterne» fest. Kurz und treffend. Jane aus Wales findet, es sei eine «thoughtful exhibition» und Ayla aus Australien erklärt: «It touched my heart.» «5 Sterne für eine gelungene Präsentation», schreibt A. aus Berlin. Corinna erklärt: «Künstlerisch mit den Sonnensplittern toll in Szene gesetzt». Schön, kleine und grosse Kunst – weltweit, meint eine Besucherin zu «GROSS».

Danke für die Lorbeeren von K., die das Museum als «belle découverte» bezeichnet. Ein Unbekannter hält fest: «Sie finden immer wieder eine äusserst spannende Methode, um Völkerkundliches unter einem bestimmten Aspekt zu präsentieren.» Shane und Magda sind sich einig: «Best museum in Basel».

Das Bild zeigt ein aufgeschlagenes Besucherbuch. Auf den weissen Seiten befinden sich Zeichnungen und Text. Es handelt sich um Eindrücke, die unsere Besucherinnen und Besucher in Wort und Bild festhalten.

Die Besucherinnen und Besucher halten ihre Eindrücke in Wort und Bild fest

Persönlich bereichernd

Dass die Besucher etwas mitnehmen, finden wir super: Es sei eine Gedanken anregende Ausstellung, schreibt J.B. über «Sonne, Mond und Sterne». Lukas geht nun sogar mit geschärftem Blick durch die Stadt und sieht Sterne allenthalben. S. aus Colmar erklärt: «On ne peut plus regarder le monde avec le même regard.» Julia hat einiges an neuen Erkenntnissen gewonnen. Wofür sie uns dankt. Und wir danken U.K., für die oder den der Ausstellungsbesuch «persönlich bereichernd» war.

Am liebsten sind uns jene Einträge wie der eines Unbekannten: «Man bekommt nie genug davon.» Oder wie J.H. meint: «Wie immer sehr originell konzipiert.» Das heisst, beide besuchen uns öfters. Sofie kommt auch noch mal. R.S. geht sogar jedes Mal, wenn er in Basel ist, in die Ausstellung «StrohGold» und L.B. schreibt: «Wow. Super. I will visit again and again.»

^ nach oben