Zum Inhalt springen
21.01.2018
Exposition

La Migration

Mondes en mouvement

19 mai 2017 – 21 janvier 2018

Notre monde est marqué par la migration. Ce phénomène global a toujours influencé les mœurs, valeurs, évolutions politiques et économiques de chaque pays. Pourquoi les hommes migrent-ils et quels changements cela entraîne-t-il ? L’exposition ouvre des portes: celles de l’histoire passée et présente du monde entier, mais aussi celle de la Suisse. Elle confère à des objets le rôle de migrants et leur donne vie. Ainsi, de nouvelles perspectives s’ouvrent sur un sujet qui nous occupe au quotidien.


Galerie de photographies
Aus Frankreich geflüchtet, liessen sich Hugenotten in Basel nieder und begründeten die Seidenbandindustrie © MKB, Omar Lemke Afghanistan hat eine reiche Tradition in der Herstellung von Teppichen. Der Krieg beeinflusst die Motive © MKB, Omar Lemke
Aus Frankreich geflüchtet, liessen sich Hugenotten in Basel nieder und begründeten die Seidenbandindustrie © MKB, Omar Lemke
Afghanistan hat eine reiche Tradition in der Herstellung von Teppichen. Der Krieg beeinflusst die Motive © MKB, Omar Lemke
Impressions de l'exposition
 
Manifestations
Stadtführung
Wann bin ich endlich angekommen?

Stadtführung

Wann bin ich endlich angekommen?

26 novembre 2017

Stadtführung
X
Wann bin ich endlich angekommen?
Wann bin ich endlich angekommen?
Migranten zeigen ihr Basel
26 novembre 2017, 14.00 - 15.30 h

Welche Orte und Wege sind Migrantinnen und Migranten wichtig in der Stadt? Welche Möglichkeiten und Grenzen bestimmen ihre Lebenswelt? In einer 90-minütigen Führung zeigen Menschen mit Migrationshintergrund ihr Basel und erzählen vom Hoffen, Suchen und Ankommen.

> Mit Davide Maniscalco

CHF 16.– / 11.–
Anmeldung bis 2 Tage im Voraus: 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch

> Kalendereintrag
> PDF
Historische Stadtführung
Zweite Heimat Basel

Historische Stadtführung

Zweite Heimat Basel

03 décembre 2017

Historische Stadtführung
X
Zweite Heimat Basel
Zweite Heimat Basel
03 décembre 2017, 14.00 - 15.30 h

Ohne Migrantinnen und Migranten gäbe es in Basel weniger Herrschaftshäuser, keinen Roche-Turm, auch Kleinbasel sähe anders aus. Menschen aus aller Welt und aus verschiedensten Metiers haben hier eine zweite Heimat gefunden und die Stadt mitgeprägt. Entdecken Sie ihre Spuren auf dieser historischen Stadtführung voller Geschichte und Geschichten.

> Mit Antonio Russo

CHF 16.– / 11.–
Anmeldung bis 2 Tage im Voraus: 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch

> Kalendereintrag
> PDF
Stadtführung
Wann bin ich endlich angekommen?

Stadtführung

Wann bin ich endlich angekommen?

10 décembre 2017

Stadtführung
X
Wann bin ich endlich angekommen?
Wann bin ich endlich angekommen?
Migranten zeigen ihr Basel
10 décembre 2017, 14.00 - 15.30 h

Welche Orte und Wege sind Migrantinnen und Migranten wichtig in der Stadt? Welche Möglichkeiten und Grenzen bestimmen ihre Lebenswelt? In einer 90-minütigen Führung zeigen Menschen mit Migrationshintergrund ihr Basel und erzählen vom Hoffen, Suchen und Ankommen.

> Mit Rstam Aloush

CHF 16.– / 11.–
Anmeldung bis 2 Tage im Voraus: 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch

> Kalendereintrag
> PDF
Stadtführung
Wann bin ich endlich angekommen?

Stadtführung

Wann bin ich endlich angekommen?

17 décembre 2017

Stadtführung
X
Wann bin ich endlich angekommen?
Wann bin ich endlich angekommen?
Migranten zeigen ihr Basel
17 décembre 2017, 14.00 - 15.30 h

Welche Orte und Wege sind Migrantinnen und Migranten wichtig in der Stadt? Welche Möglichkeiten und Grenzen bestimmen ihre Lebenswelt? In einer 90-minütigen Führung zeigen Menschen mit Migrationshintergrund ihr Basel und erzählen vom Hoffen, Suchen und Ankommen.

> Mit Banafshe Dodangeh

CHF 16.– / 11.–
Anmeldung bis 2 Tage im Voraus: 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch

> Kalendereintrag
> PDF
Historische Stadtführung
Zweite Heimat Basel

Historische Stadtführung

Zweite Heimat Basel

31 décembre 2017

Historische Stadtführung
X
Zweite Heimat Basel
Zweite Heimat Basel
31 décembre 2017, 14.00 - 15.30 h

Ohne Migrantinnen und Migranten gäbe es in Basel weniger Herrschaftshäuser, keinen Roche-Turm, auch Kleinbasel sähe anders aus. Menschen aus aller Welt und aus verschiedensten Metiers haben hier eine zweite Heimat gefunden und die Stadt mitgeprägt. Entdecken Sie ihre Spuren auf dieser historischen Stadtführung voller Geschichte und Geschichten.

> Mit Nadja Siebentritt

CHF 16.– / 11.–
Anmeldung bis 2 Tage im Voraus: 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch

> Kalendereintrag
> PDF
Stadtführung
Wann bin ich endlich angekommen?

Stadtführung

Wann bin ich endlich angekommen?

14 janvier 2018

Stadtführung
X
Wann bin ich endlich angekommen?
Wann bin ich endlich angekommen?
Migranten zeigen ihr Basel
14 janvier 2018, 14.00 - 15.30 h

Welche Orte und Wege sind Migrantinnen und Migranten wichtig in der Stadt? Welche Möglichkeiten und Grenzen bestimmen ihre Lebenswelt? In einer 90-minütigen Führung zeigen Menschen mit Migrationshintergrund ihr Basel und erzählen vom Hoffen, Suchen und Ankommen. Mit Banafshe Dodangeh, Davide Maniscalco oder Rstam Aloush.

CHF 16.– / 11.–
Anmeldung bis 2 Tage im Voraus: 061 266 56 00 oder info@mkb.notexisting@nodomain.comch

> Kalendereintrag
> PDF
^ nach oben